Manuel Fröhlich Historisches

Neuer Weltrekord im Zigarren-Langsamrauchen

Neuer Weltrekord im Zigarren-Langsamrauchen

Der «Cigar Club Mareva» aus Kroatien führt seit fünf Jahren Weltmeisterschaften im Zigarren-Langsamrauchen durch. Es gibt ein Regelwerk und geraucht wird immer eine Montecristo No. 4. Medienpartner ist das Cigar Journal, der eine oder andere hat dort vielleicht schon einen Bericht über diesen Event gelesen.

Dieses Jahr werden verschiedene Vorausscheidungen durchgeführt. Einer dieser Events fand vergangene Woche in Bad Ragaz statt. Dabei wurde ein neuer Weltrekord im Langsamrauchen aufgestellt, wie das Cigar Journal schreibt. Bescheiden verschwiegen wird im Text aber, dass der Gewinner und neue Weltrekordhalter niemand anderes ist als Cigar-Journal-Chefredaktor Reinhold Widmayer.

Er sei ohne Ambitionen in den Wettkampf gestartet, hat mir Reinhold vergewissert. Im Wettkampf-Verlauf habe ihn dann aber doch der Ehrgeiz gepackt. Am Ende rauchte er die kleine Corona beeindruckende 112 Minuten lang.

Kommentare

keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen