Manuel Fröhlich Zigarren-Festivals

Schön und teuer

Heute beginnt in Havanna das XXII Festival del Habano. Was uns Besucher erwarten wird, präsentiert Habanos SA jeweils an der Auftakt-Pressekonferenz.

Die wichtigste Neuheit heisst Romeo y Julieta Línea de Oro. Die neue Linie umfasst drei Formate: Dianas (52 x 145 mm), Hidalgos (57 x 125 mm) und Nobles (56 x 135 mm). Habanos kündigt die Zigarren als mittelkräftig an und positionert sie – wohl auch preislich – in der Oberklasse. Die farbig lackierten und gold verzierte Kistchen wirken edel.

Montecristo erhält das neue Format Herederos (47 x 162 mm). Es wird in der Linie «La Casa del Habano und Habanos Specialists Exclusive» lanciert und feiert das 85. Jubiläum von Montecristo. In der Kiste sind ein kleines Feuchteelement und ein Hygrometer integriert.

Sammler freuen sich auf die Bolívar Belisocos Finos Reserva Cosecha 2016, die heute Abend zum Auftakt des Festivals vorgestellt wird. In den Festival-Unterlagen kündigt Habanos sodann eine Edición Limitada an: Die Partagás Legado (48 x 157 mm). Wie üblich sollen ausserdem zwei weitere Ediciones Limitadas von Punch und Hoyo de Monterrey folgen, konnte ich in Erfahrung bringen. In der offiziellen Kommunikation sind diese heute aber nicht erwähnt.

Chinesische Gäste fehlen dieses Jahr weitgehend wegen des Corona-Virus, aber die Bedeutung des chinesischen Marktes wächst. Die Verkaufsgerüchte wurden nicht thematisiert, jedoch das rapide Wachstum des chinesischen Marktes vom 10 Prozent im vergangenen Jahr. Dass chinesische Händler in ganz Europa auf Einkaufstour gehen, ist in dieser Zahl noch nicht berücksichtigt. Habanos anerkennt die Entwicklung und sieht auch für das neue Jahr ein Sonderformat zum chinesischen Neujahrsfest vor.

Grössere Überraschungen gibt es keine. Eine Cohiba BHK 58 ebenfalls nicht, obwohl Gerüchte darüber auch hier in Havanna wieder aufkamen. Habanos setzt weiter auf höherpreisige Linien und auch der Trend zu aufwändigen und neuartigen Kistendesigns geht dieses Jahr weiter.

Kommentare

keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen