Aficionado Cigarren

Nachtrag zu „Satte Rabatte“

Der Beitrag „Satte Rabatte“ hat für ordentlich Reaktionen gesorgt. Von Dankesmails für den Tipp bis hin zu Warnungen. Die prägnanteste lautet im ungefähren Wortlaut:

Im Humidorraum habe es keine Belüftung, in einem gekauften Cabinet habe eine wurmbefallene Cigarre gelegen und bei zwei Cigarren hätten die Bauchbinden gefehlt. Zudem sei Mare & Monti Havannas entgegen der Selbstdeklaration auf der Site (=> „offiz. Importeur Nr. 565“) kein offizieller Importeur.

Selbstredend, dass ich als handels- und händlerunabhängiger Aficionado diese Meinungen wiedergebe. Es ist ohnehin klar, dass Interessierte selber entscheiden müssen, welchem Verkaufskanal sie ihr Vertrauen schenken.

Kommentare

  1. Genussmensch

    Geiz ist nicht geil. Bei Zigarren sowieso.

  2. Jürgen

    Wie bekommt man denn raus, wer „Offizieller Importeur“ ist?

    LG
    Jürgen

  3. SerieDno4

    Hallo liebe Aficionados, ich rauche seit bald 20 Jahren Havannas und ich bin nun seit mehr als 6 Monaten Stammgast im Mare&Monti, an der Zweierstrasse in Zürich.
    Es zieht mich auch heute noch immer magisch ins M&M.
    Die Bar ist echt hübsch und fein eingerichtet und der begehbare Humidor ist Top (übrigens mit prof. Belüftung). Der Raucher „Egge“ ist gemütlich und die zwei Patrons haben Ihr Business voll im Griff.

    Seit ich Zigarren rauche ist mir doch schon manches gerollte Bananenblatt zwischen die Lippen gekommen. Über die Qualität lässt sich im M&M wirklich nur positives sagen, als Beispiel: Falls mal eine Zigarre zu hart gerollt ist, wird sie ohne wenn und aber zurückgenommen, hä, das ist doch Service.

    Auch die Preise lassen sich sehen. Im Lokal gekaufte und gerauchte Zigaren kosten so viel (oder so wenig) wie in anderen Zigarrenshops im Verkauf uber die Gasse. Nichts von teuren Restaurantaufschlaägen wie in anderen Zigarrenlounges in Zürich, wo es mir fast schlecht wird, wenn ich die Zigarrenkarte anschaue.

    Und dann eben die Kisten-Rabatte: Die sind halt wirklich überzeugend, da muss ich nicht lange überlegen wo ich meine Zigarren kaufe, ihr müsst euch schon selber ein Bild über die Qualität machen, mich hat sie überzeugt.
    In der Zwischenzeit kaufen alle meine zigarrenrauchenden Freunde und Bekannte (ok, es sind nur 4, aber immerhin), ihr Vorrat im M6M. Übrigens, mir ist noch von keiner negativen Kritik etwas zu Ohren gekommen.

    Für uns ist das Mare & Monti das perfekte Asyl vor der tristen Arbeitswelt.

    Gruss
    SerieDno4

  4. Aficionado cigars.kaywa.com

    Hallo SerieDno4

    Bei allem Respekt: Ich würde bevorzugen, wenn M&M klassische Werbung machen würde. Diese Art von Guerilla-Marketing bringt m.E. überhaupt nichts.

    … und falls das wirklich ein unabhängiger Kunde geschrieben hat, bin ich baff erstaunt.

    Beste Grüsse
    Aficionado

  5. P@

    Lieber Aficionado

    Ich bin auch ein unabhängiger Kunde und kann dem geschriebenen vollumfänglich zustimmen.

    P@

  6. gc

    Hallo zusammen

    Auch ich bin unabhängiger M&M Kunde und schliesse mich der Meinung SerieDno4 zu 100% an.

    gc

  7. Micha

    Also ich war erst einmal bei M&M. Habe dort einige Einzelzigarren sowie je eine Box Flor de Cano (TAM) und Fonseca Cosacos erstanden. Ich kann dem positiven Bericht oben ebenfalls nur zustimmen. Fand es dort sehr angenehm und der Humidorraum ist auch äußerst ansprechend.

    Wie sich das aber genau mit dem Status als „Offizieller Importeur“ verhält würde mich auch interessieren.

    Beste Grüße
    Micha

  8. qwwq

    Ich bin per Zufall auf diesen schon etwas älteren Dialog gestolpert und möchte noch etwas ergänzen…
    Die Nummer die sich auf der Website finden lässt scheint eine Reversnummer der schweizer Zollverwaltung zu sein. Jeder Importeur, der regelmässig Tabakwaren in die CH einführt ist verpflichtet diese Nummer zu lösen. Also stimmt die Aussage, dass Mare & Monti ein offizieller Importuer ist – was wer auch immer importiert.
    Zur Zeit ist der offizielle Habanos Importeur aber ein anderer. Der Teufel liegt im Detail!

  9. Simon Bolivar

    Nun, auch ich war schon des öfteren im M&M. Alles soweit sehr in Ordnung. Ich frage mich einfach warum ein so kleiner Umbau soooo lange dauert. Freue mich aber auf die Einladung der Wiedereröffnung!

Kommentar verfassen