Manuel Fröhlich Cigarren

Neu degustiert: Davidoff Nicaragua

davidoff-nicaragua

Mit der Davidoff Nicaragua betritt die Oettinger Davidoff Group ein neues Terrain. Wieder einmal, muss man sagen. Nach den goldenen Jahren in Kuba experimentierte Zino Davidoff mit honduranischen Tabaken, woraus die «Zino Mouton Cadet»-Serie hervorging. Und nach dem Zerwürfnis mit Kuba siedelte Davidoff bekanntlich in die Dominikanische Republik über. «Davidoff steht nicht für ein Anbaugebiet, sondern für Qualität und Craftmanship», sagt dazu der Oettinger Davidoff Group CEO Hans-Kristian Hoejsgaard.

Jetzt will Davidoff also Nicaragua erobern. Die ersten Tabake für dieses Projekt hat Hendrik Kelner bereits vor 10 Jahren eingekauft. Die Entwicklung des Blends startete bald nach dem Eintritt von Hans-Kristian Hoejsgaard in die Firma. Jetzt ist die Davidoff Nicaragua marktreif, in den USA wurde sie bereits präsentiert, ab September kommt die neue Linie in Europa auf den Markt, zuerst in den Formaten Robusto, Toro und Short Corona.

Meine Degustations-Zigarre ist ein kleines Belicoso-Format direkt aus der Entwicklungsabteilung. Das Format wird die Serie womöglich später ergänzen. Der Duft der kalten Zigarre ist intensiv und erinnert an die Tabak-Trockenschuppen in der Karibik. Der erste Eindruck nach dem Anzünden: Voll, weich und pfeffrig. Im wesentlichen bestimmen diese Eindrücke den gesamten Rauchverlauf, wobei sich bald nach dem Entzünden auch eine ziemlich prägnante Süsse entwickelt. Was ich als «pfeffrig» empfinde ist gemäss den Davidoff-Blendern die typische Gaumen-Stimulation des Nicaragua-Tabaks, die mit den süssen Noten sehr schön harmoniert.

Die euphorischen Kommentare der ersten Tastings aus den USA habe ich mit einiger Skepsis gelesen, weil ich bereits einige Exemplare der neuen Linie geraucht habe, aber noch unentschlossen war in meinem Urteil. Jetzt, wo ich sie in Ruhe degustiert habe, kann ich mich den positiven Bewertungen absolut anschliessen.

Die Davidoff Nicaragua ist kein Kuba-Killer, kommt diesem Ziel meines Erachtens aber bedeutend näher als die grobschlächtige Puro d’Oro-Serie. Der Rauch ist weich, der Körper voll, die Süsse angenehm, das Pfeffrige «intriguing».

Manuel Fröhlich Cigarren

Davidoff Nicaragua: Erste Informationen

davidoff-nicaragua

Davidoff hat über die Lancierung der neuen Davidoff-Nicaragua-Serie in New York informiert. In der Cigar-Clan-Septemberausgabe erscheint ein Artikel von mir mit einigen Hintergrundinformationen. Doch vorerst einmal die offizielle Pressmitteilung.

Die neue Davidoff Linie der Oettinger Davidoff Group – Davidoff Nicaragua – wurde am 20. Juni 2013 auf einem Pre-Launch Event in New York vorgestellt.

«Dies ist ein wichtiger Schritt für uns, um ein neues Gebiet zu erschliessen», so Hans-Kristian Hoejsgaard, CEO der Oettinger Davidoff Group. «Davidoffs Mission liegt darin, Cigarrenliebhabern genussvolle Erlebnisse zu bescheren – unabhängig vom Anbaugebiet.»

weiterlesen …

Manuel Fröhlich Cigarren

Update zur Habanos-Streichliste

Inzwischen ist die Quelle der gestern veröffentlichten Habanos-Streichliste bekannt – sie stammt von Deutschlands Habanos-Importeur 5th Avenue. Ich weise noch einmal darauf hin, dass verschiedene der aufgeführten Formate nicht zum ersten Mal «eingestellt» werden. Die La Gloria Cubana Medaille d’Or No. 2 beispielsweise wurde gemäss Cuban Cigar Website bereits 2003 eingestellt; erst kürzlich und nach längerer Pause ist aber wieder eine Charge in den Handel gelangt. Habanos selber spricht davon, dass die Formate nicht ausgelistet werden, sondern «schlafen». Jedoch muss man schon davon ausgehen, dass es für die meisten der betroffenen Formate ein längerer Tiefschlaf sein wird.

Habanosstreichliste

Manuel Fröhlich Cigarren

2013 Habanos Discountinued List

Die angstvoll erwartete jährliche «Habanos Discountinued List» ist (vielleicht) bekannt: Kollege Christoph Wolters hat eine Liste von Formaten und Packungseinheiten veröffentlicht, welche eingestellt werden sollen. Darauf sind etliche 50er Kabinette aufgeführt, aber auch (wieder einmal) die La Gloria Cubana Medaille d’Or No. 2, die Cuaba Generosos oder die Juan Lopez Petit Coronas.

Wie immer gibt es für diese Listen keine offizielle Bestätigung von Habanos SA. Kollege Wolters ist für gewöhnlich gut informiert, hat aber auch schon Fehlprognosen gelandet.

Manuel Fröhlich Cigarren

Punch Serie D’Oro No. 2 Edición Limitada 2013

2-Punch-Serie-D_Oro-No.-2-EL2013

Punch Serie D’Oro No. 2 wird nach der Hoyo de Monterrey Grand Epicure die zweite Edición Limitada 2013 aus Kuba sein, die in den nächsten Wochen weltweit auf den Markt kommen wird. Das Format Campana ist identisch mit zum Beispiel der Bolivar Belicosos Finos. Die Punch Serie D’Oro No. 2 ist die erste Edición Limitada der Marke Punch, was bei Havanna-Liebhabern erfahrungsgemäss einen besonders starken Sammelreflex auslöst.

Esta es la primera vez que la marca de Habanos Punch cuenta con una Edición Limitada. Punch Serie D’Oro No. 2 (cepo 52 por 140 mm de largo) es la vitola seleccionada de manera especial para esta Edición Limitada 2013. Estos 25 Habanos figurados –puntiagudos en uno de sus extremos- se han elaborado Totalmente a Mano, tras una exquisita selección de las hojas de capa, tripa y capote, de las vegas de Vuelta Abajo* (D.O.P) añejadas durante no menos de 2 años.

Punch Serie D’Oro No. 2, con el característico sabor aromático de la marca y con una fortaleza media, se presenta en Cajón Habilitado con Broche (CBB) de 25 unidades, y su llegada a todos los puntos de venta de todo el mundo está prevista para las próximas semanas de forma progresiva.

Manuel Fröhlich Cigarren

Neue Seite für Zigarren-Auktionen

Die Firma C.GARS Ltd Vintage Cigar Auctions organisiert in London seit 2009 regelmässig Auktionen von Aged-Zigarren und Sammlerstücken. Nun wird das Angebot ausgebaut. Auf der Seite Online Cigar Auctions werden neu auch Online-Auktionen angeboten, wie der Inhaber Mitchell Orchant schreibt:

Our Summer and Winter Cigar Auction events have outgrown themselves! We’ve been holding twice yearly Cigar Auctions since 2009 and literally knocked down millions of Pounds worth of great cigars. Davidoff, Dunhill, Pre embargo, Aged, Rare and Mature – you name it and we have sold it at our auctions in substantial quantity. Our problem is that our auction catalogues are bursting at the seams when we get to 300 Lots, we have even auctioned up to 400 Lots and still have more sellers asking us to include their late entries which just becomes impossible.

So… The only solution to keep the sellers happy was to start our very own Online Cigar Auction website. That will also keep the regular bidders happy as well no doubt as we are frequently asked if we can do more regular auctions.

… And of course we will still be holding our regular Summer and Winter Auctions at the fabulous Boisdale Canary Wharf. Laura, my Managing Director of C.Gars Ltd – Norfolk and her team have been hard at work creating an online cigar auction platform as we didn’t want to use any off the shelf auction software and wanted it to function very specifically for our cigar auctions. Now, if all goes to plan it should function fairly easily if not similar to eBay. In fact I wanted to call the website cBay but was dissuaded as we didn’t want to upset eBay!

Manuel Fröhlich Cigarren

«The first cigar ever launched into space»

alecbradley-mundial

Die Alec Bradley Mundial ist die erste Zigarre der Welt (und darüber hinaus), die im Weltall lanciert wird. Ein bisschen wenigstens. Auf der Facebookseite von Alec Bradley wird die lustige Idee erklärt:

An event like no other! Alec Bradley Cigar Co is launching a new cigar, literally. The Alec Bradley Mundial will become the first cigar ever launched into space. This one of a kind event can only take place in Las Vegas, and when in Vegas, it’s all about high rollers, and grand events. The launch will take place Saturday, July 13th at 9am from atop The Palms Place Hotel and Spa’s Penthouse roof, 59 floors above the desert and casinos. The Alec Bradley Mundial ( Mundial means “Worldwide”) will ride into space via a SkyProbe weather balloon. Once deployed, the balloon will escort our cigar, safely contained, back to Earth bringing views experienced by few. Upon successful retrieval, at a gathering of press, celebrities, and cigar enthusiasts, there will be a select few that will have the one and only experience of smoking the only cigars in history to have been to the vacuum of space and back. The Alec Bradley Mundial launch into space will be a unique event, with a unique cigar, at a unique place in the world. It’s history in the making!

Manuel Fröhlich Cigarren

Cohiba White: Angriff auf Davidoff

CohibaWhite_Mini_Club_quer

Mit dem neuen Cohiba White Cigarillo will Habanos dem Platzhirsch Davidoff Marktanteile im Cigarillo-Geschäft streitig machen. Das könnte auch gelingen, denn geschmacklich überzeugen die neuen Cohiba Cigarillos: sie sind relativ mild, wenn auch nicht ganz so leicht wie die Davidoff Mini Cigarillos, und entwickeln den vollmundigen Geschmack des kubanischen Tabaks.

In Deutschland sind die Cohiba White ab sofort erhältlich, wie Habanos-Importeur 5th Avenue meldet. In der Schweiz müssen wir uns noch etwas gedulden.

Ab dem 8. Juli lanciert 5th Avenue, offizieller Exklusivimporteur von Habanos in Deutschland, die neue Premiumlinie Cohiba White im Zigarillosegment. Neben den sehr erfolgreichen, klassischen Spitzenzigarillos Cohiba Mini und Club ergänzt die White Linie zukünftig das Standardsortiment der sogenannten Minis Cubanos.

weiterlesen …