Manuel Fröhlich Cigarren

Punch Serie D’Oro No. 2 Edición Limitada 2013

punch-el

Mein erster Eindruck der Punch Serie D’Oro No. 2 Edición Limitada 2013 ist etwas durchzogen. Ich habe ansprechende Aromen wahrgenommen, kubanisch und vollmundig, ich kann mich auch an einen bestimmten, ausgesprochen «ledrigen» Zug erinnern. Dazu entwickelte die Serie D’Oro No. 2 die typische Limitada-Würze und eine feine Süsse. Der Rauchgenuss wurde jedoch durch einen ziemlich satten Zug getrübt. Trotzdem glaube ich, dass die Punch etwas kann und uns noch viel Freude machen wird.

Liebhaber werden argumentieren, dass es ohnehin viel zu früh sei, diese Zigarre zu degustieren, dass sie erst in ein paar Jahren ihr wahres Gesicht zeigen wird. Dazu hat Colin C. Ganley im aktuellen Cigar Journal einen interessanten Artikel verfasst (online nicht verfügbar). Seine These lautet kurz zusammengefasst: Die Standardproduktion reift «in the long run» besser, das Aging-Potential der gereiften Tabake der Limitada-Serie ist begrenzt

Kommentare

keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen