Aficionado Cigarren

Raritäten-Cohiba

Leser haben sich nach der Cohiba Double Coronas Edicion Limitada 2003 erkundigt, die so hübsch präsentiert wird. Grund: Diese Cohiba sei sehr selten erhältlich und wenn, dann nur im Cabinet. Ich habe sie bei Tabac Besson, Rue de Bourg 22 in Lausanne gekauft. Dort sind – so lange Vorrat – Einzelstücke erhältlich. Das Geschäft ist ohnehin zu empfehlen. U.a. werden dort auch meine geliebten Partagas Lusitanias aus dem 50er Cabinet (die ohne Bauchbinden) offen verkauft.

Kommentare

  1. OLIVER OTTMANN www.immobilien-ottmann.de

    Eine der besten Havannas mit deutlichem Reife und Cultpotential in den nächsten Jahren, sollte in keiner Sammlung/Humidor fehlen. Zuletzt habe ich sie für 29,50€/Stück bei Selected-Cigars in Düsseldorf gekauft. Diese Zigarre dürfte bei entsprechender Lagerung in 3-5 Jahren erstklassig sein.

  2. Ralf Knodt

    Seit Dezember 2005 habe ich nichts mehr von Ihnen geleen. Das Letzte, im wahren Sinn des Wortes, war die Geste des Hofmarschalls von Herrn Bührle, als wir den gesteltzten Brief kredenz bekamen.

    Anscheinend haben Sie in der Zwischenzeit an einem Wünschelrutenkurs teilgenommen und in Cuba mit Ihren neuen Fähigkeiten trotzdem kein Feld von Herrn Bührles Terre de Mythe gefunden.

    Auf jeden Fall Sind Sie auf Orginale umgestiegen. Prima und sie geben es zu.

    Die rauche ich nur, gerade eine richtig fette H. Upmann No. 2.

    Preis in deutschen Landen: nur 9 Euro !!!!

    Beste Grüße aus Erlensee

    Ralf Knodt

  3. OLIVER OTTMANN www.immobilien-ottmann.de

    Weit gefehlt Herr Knodt!

    Ich freue mich schon jetzt auf die aktuelle „Concours des meilleurs Conaisseurs 2006“. Mein Händler hat mich bereits informiert, dass die Zigarren noch im April 07 eintreffen sollen. Ich stehe weiter zu dem was ich mir gönne, kann jedoch die ganze Aufregung insbesondere um die Terre de Mythe nicht so recht verstehen und will mich nicht über eine schöne Nebensache -die Zigarre- streiten. Aus Zeitgründen schaue ich nur sehr selten in diesen Blog, weshalb ich Ihre Antwort erst jetzt lesen konnte.
    Momentan fieber ich dem Ende der Fastenzeit entgegen und freue mich schon jetzt auf ein ausgibiges Ostermahl und die 1. Zigarre seit Karneval, möglicherweise wird es LC oder Cohiba DC!

    Frohe Ostertage + schöne Grüße nach Erlensee

    OLIVER OTTMANN

  4. G.Giussan

    Ob Herr Knodt weit gefehlt hat, ist dann doch die Frage offen, denn, wo kann man in der Schweiz diese Zigarre noch kaufen?
    Premium Cigars hat den Verkauf der Marke Laura Chavin gerade eingestellt.

    In welcher Tabakwarenhandlung der Schweiz können die hiesigen Aficionados diese in katholischer Tradition angebotenen Zigarre („Momentan fiebere ich dem Ende der Fastenzeit entgegen und freue mich schon jetzt auf ………. die 1. Zigarre seit Karneval“) käuflich erwerben?

    Vieleicht ist schon ein neuer Vertriebspartner gefunden und dem Comeback steht nichts mehr im Wege.

    Alles unter der Überschrift: Vom Gral zum myhtischen Feld, hinein in die unendliche Weiten des Zigarrengeschwaffels.
    Nur zu, ein Paar werden bestimmt wieder mitmachen wollen.

Kommentar verfassen