Manuel Fröhlich Cigarren

Zum 25-jährigen 5th-Avenue-Jubiläum: Cohiba Piramides Extra Jar

cohiba-jar-5thavenue

Deutschlands Habanos-Importeur 5th Avenue, der inzwischen auch die Gebiete Österreich und Polen betreut, feiert dieses Jahr sein 25-jähriges Firmenjubiläum. Damals ging Heinrich Villiger ein pionierhaftes Joint-Venture mit der kubanischen Habanos S.A. ein.

Zum Jubiläum bringt 5th Avenue einen limitierten Porzellan-Jar mit 25 Cohiba Piramides Extra auf den Markt. Erhältlich sind 1500 Stück zum Preis von je 790 Euro. Eine Besprechung des Jars aus Sammler-Perspektive gibt es im Cigar.land-Blog.

Lange mussten Cigarrenliebhaber darauf warten, doch nun ist es endlich soweit: der exklusive Cohiba Porzellan-Jar, gefüllt mit 25 Stück des jüngsten Zugangs der Marke Cohiba – den großartigen Pirámides Extras – kommt nun in den Handel. Er wird exklusiv nur im Vertragsgebiet von 5THAvenue angeboten, das heißt in Deutschland, Österreich und Polen. Gemeinsam mit der kubanischen Habanos S.A. gründete Heinrich Villiger, Geschäftsführer und Teilhaber von 5THAvenue, vor 25 Jahren das weltweit erste Joint-Venture für den exklusiven Import und Vertrieb von Habanos, den gesetzlich geschützten Cigarren aus Cuba. Aus diesem Anlass erhielt 5THAvenue von Habanos S.A. die Genehmigung, einen Porzellan-Jar für die Habanos-Spitzenmarke Cohiba fertigen zu lassen. Produziert wurde die edle Dose beim renommierten deutschen Porzellanhersteller Seltmann aus dem bayrischen Weiden in der Oberpfalz. Die Jars sind auf 1.500 Stück limitiert und individuell nummeriert. Durch ein im Deckel enthaltenes Befeuchtungselement lassen Sie sich auch als Humidor benutzen. Ein Ring aus Kork ermöglicht dabei eine dosierte Frischluftzufuhr. Der Deckel liegt deshalb nur leicht auf.

Unter Aficionados weltweit zählen solche mit Habanos gefüllten Porzellan-Jars zu den beliebtesten Sammlerobjekten. Die Porzellan-Jars sind eine klassische Form der Aufbewahrung von Habanos, die seit dem späten 18. Jahrhundert Verwendung finden.

Mit den Cohiba Pirámides Extras kam im Jahr 2012 erstmals ein Figurado-Format ins Sortiment der Marke Cohiba. Das großvolumige Torpedo (Länge 160 mm, Ringmaß 54) verwöhnt Genießer mit üppigen Aromen bei mittlerer Stärke.

Kommentare

keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen