Manuel Fröhlich Politisches

«Der alltägliche Behördenwahnsinn»

Davidoff plant in Basel den Bau einer Zigarrenlounge. Um eine Bewilligung zu erhalten, musste Davidoff einen regelrechten Bewilligungsmarathon absolvieren, der über ein Jahr nach der Erteilung des Baugesuchs immer noch nicht abgeschlossen ist. Die Basler Zeitung schrieb am Wochenende in «Der alltägliche Behördenwahnsinn» über den bisherigen Leidensweg.

Es fällt schwer, einen anschaulichen Ausschnitt als Zitat zu wählen. Das behördliche Bürokratie-Kunstwerk entsteht quasi durch die Summe aller Schikanen.

Viele Punkte aus dem Artikel kommen mir bekannt vor, haben wir doch kürzlich ähnliches in Zürich durchgestanden. Auch wir müssen den Rauch unserer Lounge über das Dach abführen, auch wir sind in ein denkmalgeschütztes Gebäude eingezogen. Zum Glück lief bei uns aber alles einigermassen glimpflich ab – ein Jahr Bauverzögerung hätte uns das Genick gebrochen.

Kommentare

keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen