Manuel Fröhlich Märkte

Keine Habanos-Preiserhöhung für 2015?

Kuba dreht seit Jahren an der Preisschraube und erhöht die Preise für ihre begehrten Habanos-Zigarren. Im Schnitt sind die Preise etwa um 3-5 Prozent pro Jahr gestiegen.

Nächstes Jahr soll es offenbar eine Pause geben. Die Casa del Habano in Hamburg schreibt auf ihrer Facebook-Seite:

Some good news from our importer of Cuban Cigars, 5th Avenue Products. Throughout 2015 we will not face any price increases on Havana cigars – for the first time since almost a decade. After yearly increases of 3-5% this at least excellent news for our clients. We hope you like this

Ich würde aber nicht darauf wetten, dass sich auch die Schweiz und andere Märkte daran halten können. Die Marktindikatoren zeigen keine Entspannung an: Nächstes Jahr wird die schwierige Ernte vom Vorjahr in die Produktion gelangen; schon heute ist die Versorgungslage mit Spezialitäten knapp. Ausserdem ist der Dollarkurs seit einem Jahr kontinuierlich gestiegen.

Kommentare

  1. Kümin Michael

    Wird das so bleiben trotz den Entwicklungen zwischen der USA und Kuba?

  2. Manuel Fröhlich

    Noch bleibt das Embargo ja bestehen, aber die Annäherung wird den Preisdruck sicher eher erhöhen.

Kommentar verfassen