Manuel Fröhlich Märkte

Nicaragua ist kurz davor, grösster Zigarrenexporteur der Welt zu werden

Import_chart

Cigar Aficionado präsentiert heute die Zigarren-Importstatistik der USA für das Jahr 2013. Die Importzahlen stiegen auf 317.6 Millionen Zigarren, was einem 15-Jahre-Hoch entspricht. Während der Gesamtmarkt nur um 4 Prozent wuchs, hat Nicaragua erneut stark zugelegt (+15.1 Prozent). Dagegen musste sowohl die Dominikanische Republik wie auch Honduras einen leichten Rückgang hinnehmen. Das dürfte das Schweigen der Produzenten zur Entwicklung der Zahlen am Procigar-Festival erklären.

Das Magazin Cigar Aficionado rechnet vor, dass bereits nächstes Jahr eine Wachablösung anstehen und Nicaragua zum grössten Zigarrenexporteur werden könnte, falls das Wachstum in dieser Geschwindigkeit weitergeht und gleichzeitig die Produktionszahlen der Dominikanische Republik weiter stagnieren.

Kuba wurde von Nicaragua (mit freundlicher Hilfe des US-Embargos) bereits überholt. Aktuelle Stückzahlen gibt Kuba zwar nicht preis, bekannt ist aber eine Zahl aus dem Jahr 2010, als Kuba 81.5 Millionen Premium-Longfiller exportierte.

Kommentare

keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen