Aficionado Verschiedenes

Anti-Smoking-Fanatiker

Gestern zappte ich in einen Beitrag über die Anti-Raucher-Bewegung im deutschsprachigen Raum. Sapperlott, wie war ich über den fanatischen Eifer einiger Leute erstaunt. Intellektuell und moralisch ziemlich fragwürdige Slogans wie „Wenn einer rauchen will, dann wird er am besten gleich zum Kettenraucher. Denn dadurch wird ihn – mit Glück – die Gesellschaft am schnellsten los“, werden losgeschossen, als gäbe es den heiligen Krieg zu gewinnen. Ich bin ausschliesslich Cigarren-Raucher. Aber auch so: Hey, Ihr beflissenen Leute, wendet Eure Tatkraft doch einfach wirklich relevanten Themen und Missständen zu. Welche? Ja, wenn Ihr das nicht wisst, dann kämpft weiter gegen die Raucher und für Verbote.

Kommentare

keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen