Manuel Fröhlich Cigarren

Die neuen Vegueros sind da: Erste Eindrücke

IMAG0231

Die neue Vegueros Linie ist heute tatsächlich bei uns eingetroffen, über ein Jahr nach der Präsentation der neuen Linie in Havanna. Begeisterung machte sich bei der Vegueros-Vorstellung am Festival del Habano nicht breit. Die Zigarren waren scharf und fast nicht rauchbar. Doch die lange Wartezeit hatte immerhin zur Folge, dass wir bereits bei der Markteinführung Aussagen zur Reifeentwicklung der Zigarren machen können. Nach einem Jahr Lagerzeit konnte mich die Vegueros Mañanitas im Februar überzeugen.

Diese habe ich auch heute als erstes geraucht, um mir einen Eindruck über die erste Lieferung zu verschaffen. Die Zigarre schmeckte leidlich gut, entwickelte aber eine erhebliche Schärfe. Man kann sich die neuen Vegueros also durchaus schon anzünden, für den vollen Genuss braucht es aber etwas Lagerzeit.

Kommentare

keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen