Aficionado Verschiedenes

Partagas-Setting

Ein lieber Freund hat mir geschrieben: „Beim Lesen Deiner „Rauchkritik“ zur Partagas Serie P No 2 habe ich mich an die Serie D No 4 erinnert, die ich am Samstag um 12 Uhr gekauft hatte. Diese schöne Partagas habe ich anschliessend am See genossen und empfand, als dass ich selten eine so gute Zigarre geraucht hätte.“

Fazit: Liebe Smoker, noch viel wichtiger als Auswahl und Verpackung von Cigarren ist das Setting. Stimmen inneres und äusseres Umfeld, wird (beinahe) jede Cigarre zum Hochgenuss. Warum ich das schreibe? Weil es im Allgemeinen stimmt und weil im Speziellen besagter Aficionado durchaus auch mal von exklusiveren Cigarren als von einer Serie D No 4 schwärmt.

Kommentare

keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen